Gesundheid

10 Tipps für Menschen, die nie satt sind

Jeder erliegt etwas Schmackhaftem, wenn man eigentlich schon satt ist. Dies ist typischerweise das so genannte äußere Essverhalten. In diesem Artikel erkläre ich, was Essen von außen bedeutet und gebe 10 Tipps, die Ihnen helfen, weniger zu essen.

Was ist ein externer Esser?
Normalerweise hört man auf zu essen, wenn man satt ist. Sie erhalten ein Signal von Ihrem Körper, dass Sie genug gegessen haben. Bei externen Essern ist dies oft nicht der Fall, weil der normale Kontrollmechanismus weniger gut funktioniert [1]. Das klingt ziemlich abstrakt, deshalb erkläre ich es weiter unten.

Eine logische Erklärung für das Essen von außen kommt aus der Theorie der Äußerlichkeit [1]. Diese Theorie deutet darauf hin, dass manche Menschen besonders empfindlich auf äußere Reize wie Geruch, Geschmack und das attraktive Aussehen eines Produkts reagieren. Wenn jemand immer voller und voller wird, wird die Versuchung des Geruchs und Geschmacks eines Produkts immer geringer. Bei externen Essern ist dies jedoch viel weniger der Fall. Dies hat zur Folge, dass externe Esser weiterhin Appetit haben und mehr essen [1]. Natürlich gibt es dafür eine Grenze.

Erkennen Sie das an sich selbst? Haben Sie das Gefühl, dass Sie oft zu viel essen, wegen all der Versuchungen, die das Essen mit sich bringt? Was können Sie dagegen tun? Im Folgenden gebe ich 10 Tipps, die helfen können. Viele dieser Tipps sind auch für Menschen zu empfehlen, die sich nicht an äußerer Nahrung stören.

Tipp 1: Bereiten Sie Ihr Essen im Voraus vor
Wenn Sie Ihr Essen im Voraus zubereiten, werden Sie weniger in Versuchung kommen. Schließlich muss man nicht so viele Entscheidungen darüber treffen, was man essen möchte.

Darüber hinaus ist es wichtig, keine Mahlzeiten auszulassen und Regelmäßigkeit in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Tipp 2: Schöpfen Sie das Essen in der Küche
Einem externen Esser fällt es schwer, nicht zu essen, wenn Essen in der Nähe ist. Es ist ratsam, das Essen in der Küche aufzuschaufeln und die Pfanne nicht vor sich hinzustellen. Ich rate Ihnen auch, nicht die Reste anderer Menschen zu essen.

Back to top button