Essen

Drei Fallstricke, die dazu führen, dass man an Gewicht zunimmt, wenn man mit dem Holzeinschlag aufhört

Erkennen Sie das? Sie haben den Holzeinschlag für ein paar Wochen gestoppt, und Sie sehen das sofort auf der Skala. Sie haben ein paar Kilogramm zugenommen.

Glücklicherweise können Sie dies verhindern. In diesem Artikel beschäftige ich mich mit 3 häufigen Fallstricken, auf die viele Kunden, die ich betreut habe, stoßen, wenn sie mit dem Holzeinschlag aufhören. Und ich gebe Ihnen ein paar praktische Tipps für den Anfang.

Fallstrick 1: Sie beginnen häufiger unbewusst zu naschen
Der erste Fallstrick besteht darin, dass man häufiger zu naschen beginnt, ohne sich dessen bewusst zu sein. Sie essen unbewusst öfter zu viel auf einer Party, Sie probieren öfter eine Mahlzeit oder Sie essen regelmäßig die Reste der Kinder.

All diese kleinen Handlungen scheinen harmlos zu sein, können aber zu einer Gewichtszunahme führen, weil Sie nur ein wenig mehr Kalorien zu sich nehmen, als Sie benötigen.

Die folgenden 6 Regeln helfen zu verhindern, dass Sie unbewusst naschen:

Regel 1: Naschen Sie nicht während des Kochens.
Regel 2: Essen Sie nicht direkt aus der Packung.
Regel 3: Schöpfen Sie das Essen in der Küche und lassen Sie keine Pfanne mit Essen auf dem Tisch stehen. Essen Sie auch nicht die Reste Ihrer Kinder oder Ihres Mitbewohners.
Regel 4: Nehmen Sie nicht einfach etwas in den Mund; halten Sie sich an die drei Hauptmahlzeiten und eventuell gesunde Zwischenmahlzeiten. Natürlich gibt es auch Platz für etwas, das ab und zu etwas weniger gesund ist. Aber begrenzen Sie dies auf 2-3 Snacks pro Woche.
Regel 5: Kaufen Sie keine Rabattpackungen mit Erfrischungsgetränken oder Snacks. Wenn Sie mehr davon im Haus haben, werden Sie wahrscheinlich mehr davon essen.
Regel 6: Schließlich ist es sinnvoll, Snacks nur an dem Tag zu kaufen, an dem Sie sie benötigen. Zum Beispiel, wenn Sie eine Party feiern.

Dieses Thema wird auch in der “FIT-Methode” angeboten. Der Schritt-für-Schritt-Plan zum Abnehmen”. Werfen Sie hier einen Blick auf die Erfolgserlebnisse der Kunden, die die FIT-Methode angewendet haben.

Fallstrick 2: Sie können nicht beurteilen, wann Sie genug gegessen haben
Es ist oft viel schwieriger, sich bei Hunger und Sättigung zu ernähren, wenn man zu sehr damit beschäftigt ist, sein Essen zu protokollieren. Dies kann dazu führen, dass Sie mehr essen, als Sie brauchen, und schließlich an Gewicht zunehmen, wenn Sie mit dem Holzeinschlag aufhören.

Glücklicherweise können Sie mit Ihrem Hunger- und Sättigungsgefühl besser essen. Ich werde Ihnen einige Tipps geben:

Regel 1: Hören Sie auf zu essen, wenn Sie genug haben. Es bedarf einiger Übung, um abzuschätzen, wann Sie genug gegessen haben, um auf gesunde Weise Gewicht zu verlieren. Ein Esstagebuch kann Ihnen dabei helfen. Schreiben Sie auf, wie satt Sie sich vor und nach dem Essen fühlen.
Regel 2: Essen Sie ruhig und essen Sie nicht, während Sie andere Dinge tun. Dies wird Ihnen helfen, zu registrieren, dass Sie voll sind.
Regel 3: Seien Sie vorsichtig mit erlerntem Appetit. Vielleicht haben Sie manchmal Lust auf Schokolade oder etwas anderes Leckeres, obwohl Sie schon genug gegessen haben. Verwechseln Sie dies nicht mit Hunger. Je mehr Sie lernen, dem Snack-Verhalten nicht nachzugeben, desto weniger hungrig werden Sie sein. Auch hier kann Ihnen ein Esstagebuch helfen, mehr darüber zu erfahren, welcher Auslöser Ihrem Essmoment vorausgeht.
Regel 4: Planen Sie Ihre Mahlzeiten und sorgen Sie für Regelmäßigkeit. Das wird es für Sie viel einfacher machen.

Back to top button